Schinken-Nudel mit Tomatensalat

Wenn man an schnelles Essen denkt, dann kommen einem doch immer die eingefrierten Fritten welche man direkt in den Backofen schiebt oder die vom McDonalds, ein Leberkäsesemmerl vom Metzger ums Eck oder aus dem nächsten Supermarkt oder die klassischen Fertigsuppen von Knorr und anderen Firmen in den Sinn. Und ja, das war heute auf jeden Fall etwas, was ich ebenfalls am liebsten gegessen hätte, da ich nach dem heutigen Arbeitstag sowas von keine Lust aufs Kochen gehabt habe. Wäre da halt nicht eine Sache.

Nämlich diese, das ich seit der Beziehung mit meinem Schatz die Finger von solchen Dingen lasse. Denn nachdem ich mir erst einmal anhören durfte, was da alles an Konservierungsmittel, Zusatzstoffen und etc. drinnen ist und an was man dann alles erkranken kann, da ist mir der Appetit darauf wirklich vergangen! Aber was soll man eben machen, wenn man eben in so einer Situation ist wie ich heute und trotzdem das Fertigessen aus dem Geschäft oder dem Supermarkt meiden möchte? Was kann man sich da bloß zum Essen machen, um auch zu wissen was man da überhaupt zu sich nimmt ohne zu viel Arbeit dabei zu haben?!

Ganz einfach, nämlich Schinken-Nudel! Denn bei diesen, da kann man ohne Zweifel von einer schnellen Mahlzeit sprechen, da das wirklich nicht die Rede ist mal das Wasser für die Nudel aufzustellen, diese dann die vorgegebene Zeit kochen zu lassen, nebenbei noch Zwiebel und Schinken zu schmorren und dann alles zum Beispiel mit einem Tomatensalat abgerundet (sowie auch heute bei mir)auf dem Teller zu servieren.

Also von daher, wenn auch ihr mal wieder keine Lust haben solltet euch längere Zeit beim Kochen zu plagen, aber trotzdem was Nährhaftes, Gesundes und vor allem Günstiges essen wollt, dann seid ihr mit den Schinken-Nudel auf jeden Fall gut bedient.

Was sind das für Pringles Geschmacksrichtungen?

Gerade auf der Facebook Seite eines Freundes (mehr zu ihm unter www.Mikainkorea.com) diese Pringles Geschmacksrichtungen entdeckt, die er in einem koreanischen Supermarkt entdeckt hat. Pringles Butter Caramel, Pringles Sweet Mayo Cheese und Pringles Cheese Burger?

Als Pringles Fan würde ich sie sehr gerne mal ausprobieren. Muss meinen Kollegen mal anhauen, ob er mir 1-2 unterschiedliche Packungen mitnimmt, falls er aus Korea wieder mal in die Heimat kommen sollte.

Boah! Der Angry Whopper war wirklich SCHARF!

Und wenn ich scharf meine, dann meine ich SCHARF! Grad, dass mir der Burger die Speiseröhre nicht weggebrannt hat 😛 Haha! Wahnsinns-Burger, muss ich echt sagen. Nachdem ich scharfes Essen liebe, war klar, dass ich den Angriest Whopper natürlich ausprobieren würde.

Für 7,69 Euro im Menu nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber Burger King ist sowieso nicht für seine günstigen Preise bekannt 😛 Aber mir persönlich schmeckt Burger King halt besser als McDonalds, hat irgendwie mehr Geschmack. Besonders im Cheeseburger Vergleich! Aber ich will nicht abdriften 😉

Hier der Angriest Whopper, bereits angebissen!

angriest-whopper-erfahrung

Fazit: Wie gesagt, echt scharf aber lecker! Ich hab wo gehört, dass der Angry Whopper den Stuhl grün färben soll, ob das ein Mythos oder Fakt ist, werde ich bald herausfinden. Aber nicht darüber berichten, verständlicherweise, haha!

Wer den Burger noch nicht probiert hat, unbedingt mal ausprobieren!

Spareribs futtern bei Alex :D

Nom, Nom, Nom! Alex hat heute sein vor längerer Zeit gegebenes Versprechen eingelöst und seine berühmten Spareribs für uns gemacht. Er hatte nur heute Zeit, aber hey, für solche Ribchen nimmt man sich einfach mal die Zeit oder? Er hat es wirklich extrem gut angerichtet, zu den Spareribs gab es noch Budweiser Bier und Gemüse 😀

spareribs-gemuese

spareribs-mit-bier

Versteht sich von selbst, dass der nächste Grillabend bei uns verstaltet wird. Ich weiss nicht, ob wir die Spareribs so gut hinbekommen wie der Alex, aber wir werden unser Bestes versuchen!

Danke nochmals für die Einladung zum wirklich feinen Abendessen! Merci!