Trailer zur 3. Staffel von Westworld mit Aaron Paul

Das kam jetzt wirklich aus dem nichts: die Rede ist hier von dem ersten Teaser Trailer von Westworld Season 3, mit dem uns HBO wirklich sehr überrascht hat. Zwar ist das Datum für den Start der 3. Staffel für 2020 angesetzt, was selbst mit Anfang 2020 noch weit weg ist, aber man befindet sich offensichtlich bereits in den Dreharbeiten zu Westworld, was auf jeden Fall mal ein gutes Zeichen ist. HBO nutzte das große Serienfinale von Game of Thrones, um seine Kunden bzw Abonnenten gleich mal auch für das anstehende Highlight zu begeistern! Und diesmal mit dabei auch Aaron Paul aus Breaking Bad! Bevor ich euch zu viel erzähl, schaut euch einfach mal den Trailer an und dann könnte ihr weiterlesen. Wie immer, SPOILER Alert für alle diejenigen, die die erste und zweite Staffel noch nicht gesehen haben. Obwohl, wenn wir uns ehrlich sind, wird im Westworld III Teaser Trailer sowieso nicht viel gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=deSUQ7mZfWk

Im Vorschauvideo zur dritten Staffel des Roboter-Western sieht man vor allem Aaron Paul, der durch eine futuristische Großstadt streift und anscheinen kein Host bzw Menschenreplikat zu sein scheint. Aber wer weiss das schon bei Westworld. Und am Ende des Trailer Clips taucht eine alte Bekannte auf, nämlich Dolores (Evan Rachel Wood).

Auch wenn ein genauer Termin noch nicht bekannt ist, tippe ich aus der Hüfte heraus auf einen Start im März bzw April 2020. Weil einen Teaser ein Jahr früher zu zeigen finde ich bissi übertrieben, Westworld Fans können sich also hier Hoffnung machen, dass wir nicht allzu lange warten müssen. Neu im Cast sind neben Aaron Paul sind noch Lena Waithe sowie Vincent Cassel.

Die Vorfreude steigt bereits jetzt ins Unermessliche! Whoop, Whoop!

Harley Quinn nicht in Suicide Squad dabei?

Bei Warner Bros und den DC Comics bleibt es weiterhin turbolent und unübersichtlich. Nachdem Ben Affleck als Batman ausgeschieden und auch die Zukunft von Jared Leto als Joker mehr als unsicher ist, wird nun angezweifelt, dass Harley Quinn beim nächsten Suicide Squad nicht dabei sein könnte. Aktuell befindet sich Margot Robbie als Harley Quinn bei den Dreharbeiten zu ihrem Harley Quinn Stand-Alone Film „Birds of Prey (and the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)“, welche im Februar 2020 in unsere Kinos kommen soll.

Zurzeit machen die Gerüchte die Runde, dass DC bzw Warner Bros einen soften Reboot des Suicide Squad Franchises planen könnten, was nicht nur Margot Robbie als Harley Quinn sondern auch Will Smith als Deadshot das ende bedeuten könnte.

Würde das persönlich schade finden, auch wenn ich kein großer Fan Suicide Squad war, aber die ersten 20-30 Minuten waren echt 1A, bevor der Film verhunzt wurde. Auch Jared Leto als Joker gefiel mir sehr sehr gut, verstehe nicht, warum er so viel Hate abbekommen hat. Aber gut, jeder der hier in die Fußstapfen von Heath Ledger musste, hätte den Hate abbekommen. Hier finde ich die Besetzung von Joaquin Phoenix für den Clownprinz des Verbrechens eher misslungen, hier war der Aufschrei aber deutlich kleiner.

Mal sehen, was Warner Bros aus SS noch machen wird. Hier mal der erste Teaser Trailer zu „Birds of Prey (and the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)“!

Schinken-Nudel mit Tomatensalat

Wenn man an schnelles Essen denkt, dann kommen einem doch immer die eingefrierten Fritten welche man direkt in den Backofen schiebt oder die vom McDonalds, ein Leberkäsesemmerl vom Metzger ums Eck oder aus dem nächsten Supermarkt oder die klassischen Fertigsuppen von Knorr und anderen Firmen in den Sinn. Und ja, das war heute auf jeden Fall etwas, was ich ebenfalls am liebsten gegessen hätte, da ich nach dem heutigen Arbeitstag sowas von keine Lust aufs Kochen gehabt habe. Wäre da halt nicht eine Sache.

Nämlich diese, das ich seit der Beziehung mit meinem Schatz die Finger von solchen Dingen lasse. Denn nachdem ich mir erst einmal anhören durfte, was da alles an Konservierungsmittel, Zusatzstoffen und etc. drinnen ist und an was man dann alles erkranken kann, da ist mir der Appetit darauf wirklich vergangen! Aber was soll man eben machen, wenn man eben in so einer Situation ist wie ich heute und trotzdem das Fertigessen aus dem Geschäft oder dem Supermarkt meiden möchte? Was kann man sich da bloß zum Essen machen, um auch zu wissen was man da überhaupt zu sich nimmt ohne zu viel Arbeit dabei zu haben?!

Ganz einfach, nämlich Schinken-Nudel! Denn bei diesen, da kann man ohne Zweifel von einer schnellen Mahlzeit sprechen, da das wirklich nicht die Rede ist mal das Wasser für die Nudel aufzustellen, diese dann die vorgegebene Zeit kochen zu lassen, nebenbei noch Zwiebel und Schinken zu schmorren und dann alles zum Beispiel mit einem Tomatensalat abgerundet (sowie auch heute bei mir)auf dem Teller zu servieren.

Also von daher, wenn auch ihr mal wieder keine Lust haben solltet euch längere Zeit beim Kochen zu plagen, aber trotzdem was Nährhaftes, Gesundes und vor allem Günstiges essen wollt, dann seid ihr mit den Schinken-Nudel auf jeden Fall gut bedient.

And Justice for All von Metallica wird neu aufgelegt / remastered!

Für einen Metallica Fan alter Tage höre ich noch immer hin, wenn ich den Namen Metallica höre, auch wenn er für mich persönlich ein wenig an Klang und Reiz verloren hat. Für mich war der letzte wirklich eindrucksvolle Auftritt jener mit dem Orchester, das S&M Konzert, welches ich mir das damals auch als Doppel-CD gekauft habe. Kleiner Fun Fact, es war die letzte Musik CD, die ich mir seither gekauft habe. Dann kamen MP3’s und dann Spotify und irgendwie war nix mehr mit CDs kaufen etc. Aber darum geht es hier und jetzt nicht. Metallica bringt jetzt die And Justice for All als neue Remastered Edition neu heraus und mit einigem neuen Zeugs für Fans. Kirk Hammett hat für ein Youtube Video das Unboxing der Deluxe Box übernommen, welches ihr hier sehen könnt:

Join Kirk as he takes his first look at the Remastered Deluxe Box Set of …And Justice for All. Pre-order the Remastered Deluxe Box Set of …And Justice for All at smarturl.it/ajfa-remaster or wherever you buy music. Also available on Vinyl, CD, 3-CD Expanded Edition & Digital Download on November 2nd, 2018.

Mehr zum neuen Release von Metallica können Metal Fans wie gewohnt auf metal-hammer.de nachlesen. Am 2. November soll das Re-Release von „.. And Justice for All“ nochmal rauskommen. Und wie ich dort auch gelesen habe, ist es nicht das erste Re-Release bzw Neuauflage eines älteren Albums, bereits Master of Puppets wurde am 15. April 2016 veröffentlicht. Das ist komplett an mir vorbeigegangen.

Schade, der Glanz von Metallica geht irgendwie immer mehr und mehr verloren, auch hier gab es ein paar kritische Worte zu Metallicas Cover Versionen bei den Live Konzerten, die wirklich miserabel waren. Und dabei fand ich früher nicht, dass Metallica keine Cover Versionen spielen kann, wenn ich mich an das Garage Inc Doppel Album zurückerinnere, welches auch eines meiner Lieblungsalben ist / war. Also ihr seht, die Fasade von Metallica brökelt gewaltig und die Jungs beschränken sich mittlerweile drauf, das was von übrig ist von ihrem Ruhm und der Legende rund um die Band, zu konservieren anstatt neue Musik zu machen. Wie zb bei dem Billions Serien Cameo, wo Metallica zu Gast für eine Folge war und auch sonst immer wieder mit T-Shirts und Songs Einspielungen in der ersten Staffel hervorgehoben wurden.

Naja, uns (Alt-) Fans bleiben ja noch immer die alten Alben zum Reinhören über.. und jetzt auch in der Remastered Edition. Solange ich auf Spotify dafür nichts extra zahlen muss, soll mir das recht sein!

Warum hat mir niemand eher was von Shut Eye erzählt?

Warum, warum, warum? Shut Eye ist GENIAL! Und hat das Zeug dazu sich zu einer meiner Lieblingsserien zu mausern. Heute meinen „Day-Off“ sozusagen und war auch Serien Suche, da ist mir eben „Shut Eye“ mit Jeffrey Donovan ins Auge gestochen. Burn Notice Fans wird der Name etwas sagen, übrigens auch eine meiner Lieblingsserien vor einigen Jahren, mit der ich auch mein Englisch gelernt bzw stark verbessert habe.

Worum geht es in Shut Eye?

Jeffrey Donovan spielt einen Kleinganoven bzw Trickbetrüger, der leichtgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche zieht. Eines Tages bekommt er von einem eifersüchtigen Freund einen Schlag auf den Kopf, der ihm die Erleuchtung bringt. Denn Charlie Haverford (die Figur die Donovan spielt) beginnt Visionen zu sehen, von Menschen aus der näheren Umgebung aus der näheren Zukunft. Natürlich muss sich Charlie mit einer nicht einfachen Familie herumschlagen, einem Gypsy Gangster Clan und diversen kleinen Problemchen. Am Ende dann noch mit seinem Gewissen! Schaut euch den Trailer mal an, aber ich kann es euch versprechen, ihr werdet die Serie lieben, die ist SUPER!

Ich bin gerade durch mit 7 Episoden, für heute ist es wohl genug, die restlichen 3 hebe ich mir für morgen auf. Außer es überkommt mich, dann zieh ich mir die dann noch heute Abend rein. Aber mal sehen. Zum Glück hat Hulu der Serie eine zweite Staffel spendiert, die am 6 Dezember auf Hulu ausgestrahlt wird. Mal sehen, wie schnell man dem Rest der Welt die wirklich geniale Serie zeigen will, ich werde mich in Geduld üben. Hoffe aber, dass das bald sein wird. Möchte natürlich wissen, wie es mit Charlie Haverford und seiner „Erleuchtung“ weitergeht!

Schaut sie euch wirklich an, selten hat mich eine Serie so in den Bann gezogen wie „Shut Eye“!

Was sind das für Pringles Geschmacksrichtungen?

Gerade auf der Facebook Seite eines Freundes (mehr zu ihm unter www.Mikainkorea.com) diese Pringles Geschmacksrichtungen entdeckt, die er in einem koreanischen Supermarkt entdeckt hat. Pringles Butter Caramel, Pringles Sweet Mayo Cheese und Pringles Cheese Burger?

Als Pringles Fan würde ich sie sehr gerne mal ausprobieren. Muss meinen Kollegen mal anhauen, ob er mir 1-2 unterschiedliche Packungen mitnimmt, falls er aus Korea wieder mal in die Heimat kommen sollte.