Gratis Bitcoins bekommen – 1800 Satoshi alle 20 Minuten kostenlos!

Leute, Leute. Fast zu gut um es mit der Allgemeinheit zu teilen, aber ich tu es trotzdem, weil das einfach ein zu geiles Angebot aktuell ist und man echt nichts tun um, um gratis Bitcoins zu bekommen. Yapp, richtig gelesen! Gratis! Kostenlos! Bitcoin geschenkt, einfach so! Alles was man tun muss, ist sich hier bei Betfury anzumelden, ein Konto zu eröffnen und einfach alle 20 Minuten Satoshis abzuheben. Bis zu 1800 pro Tag, gratis auf dein Wallet! Wahnsinn, nicht oder?

Ihr glaubt mir nicht? Hier bitte, ein Screenshot aus meinem Account, kurz vor der Abhebung meiner gratis Bitcoin!

Gratis Bitcoins bekommen

Bitcoin kostenlos bekommen, wer träumt davon nicht. Der Bitcoin Preis geht wieder ordentlich hoch, die Mainstream Medien berichten wieder über BTC, dass Bitcoin mehr als nur digitales Geld ist (laut spiegel.de) und wer kein Geld hat, der kann über das Betfury Faucet kostenlose Bitcoins sammeln und sich so durch’s Klicken seine Satoshis verdienen. Da nicht bekannt ist, wie lange diese Aktion laufen wird, würde ich euch empfehlen, recht bald zuzuschlagen, solange die die Bitcoins geschenkt hergeben. Weil ewig werden die das bestimmt nicht machen.

Ein zweites sehr interessantes Angebot gibt es für all diejenigen, die bis zu 15% Rendite auf Ihre Bitcoins bekommen wollen. Im Monat! Yapp! 15% Rendite auf deine BTC, wenn du sie für einen Monat auf Betfury „stakest“, also einfrierst. Das coole ist aber, dass du die BTC laufend freigegeben werden, du also deine Bitcoins wieder abheben kannst, inkl. der Rendite! Geiles Angebot, wenn ihr micht fragt. Deswegen habe ich paar Bitcoins (bzw Satoshsis, so reich bin ich auch wieder nicht *g) gekauft. Z.b. über www.bitcoin-konto.org, wo es auch Tipps und Infos gibt, wie man Bitcoin in Deutschland kaufen kann.

Hier habe ich euch ein konkretes Beispiel rausgesucht, wo ich bis zu 0,01 BTC für 30 Tage staken könnt und 15% Rendite bekommt. Die Ruby Box kann man 10x beantragen, 110 Dollar anlegen und bekommt nach 30 Tagen 0,0115 BTC wieder, 126,5 Dollar, also 16,5 Dollar Gewinn! Das ist nicht ohne, wenn ihr mich fragt!

Wer also von dem tollen Angebot Gebrauch nehmen will, sollte echt schnell sein. Meldet euch hier an. Echt, keinen Plan, wie lange die das anbieten werden, aber 15% Rendite für einen Monat, auf meine Bitcoins, ist echt ein geiles Angebot, wenn ihr mich fragt. Mehr Infos wie ihr kostenlose Bitcoins sammeln könnt und wie ihr die meiste Rendite für eure BTC bekommt könnt ihr auf dem Blog betfury.rocks nachlesen, wo es sonst auch alle Informationen rund um die Spieleplattform gibt.

Falls ihr gutes Geld damit verdient, vergesst nicht, mich mal zum Essen einzuladen. Ihr wisst eh, was ich gerne esse. Pulled Pork, Spareribs, Steaks, sowas! Denkt an mich, ihr Geizkragen! Haha! Sonst war das mein letzter Tipp hier!

Für uns Fleischgeniesser ein wahres Festmahl!

Stefan hat mal wieder zu sich eingeladen und hat es sich nicht nehmen lassen, sein berühmtes Pulled Pork zu machen, welches wirklich absolut grenzgenial ist und für Orgasmusstöhnerein beim Essen sorgt. Kein Spass, so gut ist Stefans Pulled Pork. Als Fleisch nimmt Stefan gewöhnlich Schweineschulter oder Schweinenacken, hin und wieder serviert er diese auch mit Spareribs und Beef Brisket, was man auch als Holy Trinity des Barbecues bezeichnet. Aber gut, heute „nur“ Pulled Pork, aber was soll ich sagen. Ich kann nie genug davon bekommen, sooooo lecker!

Jetzt wo das Wetter schöner wird, hoffe ich sehr, dass uns Stefan öfters wieder was vom Grill zaubert! Dickes Bussi für den heutigen Festschmaus, soooooo gut!

Instagram macht jetzt einen auf TikTok

Was tut man, wenn man eine erfolgreiche App nicht kaufen kann? Yapp, man kupfert einfach dreist ab und integriert das gleiche Feature auf der eigenen Plattform. Instagram hat das bereits einmal gemacht, nachdem Snapchat Zuckerberg das Angebot abgeschlagen hat und die Idee einfach in die eigene Foto-App eingebaut. Mit durchschlagendem Erfolg! Die Instagram Stories sind beliebt bei den Usern, ich würde mittlerweile sogar sagen, beliebter als der eigentliche Foto Stream. Zumindest geht es mir so. Doch am Social Media Himmel gibt es einen neuen Star, TikTok, welches auch keine Anstalten macht, sich von Facebook bzw Insta aufkaufen zu lassen. Und was macht Instagram hier wieder? Richtig, man kopiert das Feature von TikTok einfach! Wie es heisst? Instagram Reels!

Und so sieht Instagram Reels aus:

„Heute starten wir den Test von Instagram Reels in Deutschland. Wir gehen damit auf das Feedback der Community ein, die sich verstärkt die Möglichkeit gewünscht hat, sich mit kurzen, editierbaren Videos und kreativen Elementen auszudrücken – ob für eine lustige Tanz-Performance zu cooler Musik oder die Sensibilisierung für soziale Anliegen.“

Aktuell lauft Instagram Reels als Test für einige ausgewählter Benutzer, dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis alle Insta User das neue TikTok Features integriert bekommen. Wenn Instagram dich mit in den Test aufnimmt, wirst du darüber wahrscheinlich in der App informiert, aber du kannst auch regelmäßig in der Story Kamera schauen, ob du dort „Reels“ zur Auswahl hast.

Ich persönlich finde es mal wieder schwach, was sich Facebook hier wieder erlaubt. Diesmal hat man nicht mal versucht den Konkurrenten aufzukaufen sondern hat gleich abgekupfert. Doch diesmal wird sich der Social Media Gigant in die Finge geschnitten haben, weil ich glaube nicht, dass diesmal die Insta User mitmachen werden. Aber wir werden sehen, wie das ausgehen wird. Was meint ihr?

No Time To Die Soundtrack von Billie Eilish

Da ist er endlich, der heiss erwartete Soundtrack zu No Time To Die von Billie Eilish, die die Musik Industrie dieses Jahr auf den Kopf gestellt hat. Welch Ehre also für James Bond, dass sie für den Film No Time to Die den offiziellen Titelsong geschrieben hat. Nun kann man endlich hören, wie der Titelsong zum neusten James Bond Abenteuer klingen wird.

MGM veröffentlichte den Titelsong zu No Time To Die am heutigen Valentinstag, der ursprünglich mal als Starttermin des Actionstreifens vorgesehen war. Stattdessen kommt „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ hierzulande nun am 2. April in die Kinos. Und wie die meisten Filmfans bereits wissen, handelt es sich hierbei um den endgültig letzten Auftritt von Daniel Craig als Agent Ihrer Majestät. Schade, denn ich habe Daniel Craig wirklich sehr ins Herz geschlossen und finde, dass das der perfekte Bond der heutigen Zeit war.

Erster Trailer zu The Rise of Skywalker!

Star Wars Fans werden in diesem Moment gerade voll aus dem Häuschen sein, denn Disney hat endlich einen vollen Trailer zu Star Wars: The Rise of Skywalker online gestellt und die View zahlen schiessen nur so hoch gerade. Egal, wo der neuste Star Wars Trailer hochgeladen wird, alle schauen sich gerade die ersten Bilder zum letzten Star Wars Film aus der aktuellen Trilogie an! Und ich will euch nicht unnötig hinhalten, viel Spass!

Na, schon gespannt? In knapp 2 Monaten kurz vor Weihnachten können wir uns dann das Ende der Trilogie im Kino ansehen! Und eventuell davor einen Star Wars Marathon veranstalten. Je nachdem, wieviel Zeit ich habe, vielleicht auch alle Star Wars Filme! 😀

Retter von Uldum ist meine letzte Erweiterung

Soda, die Retter von Uldum Erweiterung bei Hearthstone ist endlich da und ich muss euch sagen, so wenig Vorfreude und Begeisterung wie auf diese Erweiterung hatte ich noch nie. Ich will jetzt die Pay-2-Win Problematik nicht anschneiden, sonst wird das hier schnell ein kleiner Roman, aber ja, das ist einer der wesentlich Gründe, warum ich keinen Bock mehr auf Hearthstone habe. Früher kaum Geld ausgegeben, letztes Jahr immerhin die 50 Euro für die Vorbestellung, mittlerweile hat man kaum Chancen, wenn man nicht die 130 Euro für beide Vorbestellungen ausgibt. Und das dann bitte 3x im Jahr, exklusive die Angebote und Abenteuer. Blizzard, nein Danke! Man kann ein Spiel wirklich zu Tode melken, das hat Blizzard hier eindeutig bewiesen.

Deswegen, wie auch schon bei Rastakhans Rambazamba auch diesmal kein Geld in die Retter von Uldum Erweiterung investiert. Needless to say, dass ich die letzten 3 Monate nicht über Rank 11 (sowohl Standard als auch Wild) gekommen bin. Viele der wettbewerbsfähigen Decks, konnte ich einfach nicht nachbauen. Und das wird jetzt mit der Retter von Uldum Expansion nicht besser werden, besonders nach der Ausbeute meiner 50 Packungen, die ich mit meinem hart verdienten Gold zusammen gekratzt habe.

Meine Ausbeute: 3 legendäre Karten, 13 epische Karten, ca 109 neue Karten, wobei da auch einige goldene dabei sein werden. Das ist das nexte Thema. In all den Jahren, glaube es sind bald 5, habe ich nie das Gefühl gehabt, einmal wirklich Glück beim Öffnen der Kartenpackungen gehabt zu haben. Immer war meine Ausbeute mau und unbefriedigend und ich hab mich (gerade die letzten 2 Jahre) sehr geärgert, da überhaupt die 50 Euro für die Vorbesteller Packs ausgegeben zu haben.

Ich denke, das war’s für mich. Es hat wirklich Spass gemacht, habe Hearthstone gerne gespielt. Aber das Zenit ist erreicht bzw bei mir die Begeisterung fürs Spiel erloschen. Habe mir noch knapp 2000 Gold für das Abenteuer aufbehalten, das einzige, was bei Hearthstone noch Spass macht. Sobald das aufgebraucht ist, werd ich das Spiel vom Rechner löschen.

Good Bye, Hearthstone! War eine nette Zeit!